0 0

Nachhaltige Fertigung


Digitales Design

Die Designs für die GROUNDIES entwerfen wir per 3D-Technik in einem digitalen Workflow. Das ermöglicht uns ein kreatives Arbeiten, welches im Vergleich mit konventionellen Methoden Zeit und Kosten spart. Aus den digitalen Entwürfen werden zunächst Muster und schließlich der Leisten für den Schuh gefertigt, der am Ende in Produktion geht.

"Made in Germany" - die GROUNDIES Barfußsohle

Die typische GROUNDIES Sohle entsteht in der Schuhmetropole Pirmasens, ein traditionelles Zentrum des Schuhmacherhandwerks in Deutschland. Die GROUNDIES Barfußsohle ist dünn, leicht und flexibel. Dabei bietet sie dir optimalen Schutz vor Witterung und Verletzungen. Sie ist rutschfest, abriebfest und bietet auf vielen Untergründen sicheren Halt.

Schuhmacherhandwerk auf höchstem Niveau

Die fertigen GROUNDIES Barfußsohlen versenden wir an unsere Schuh-Manufaktur in Alicante, Spanien. Hier wird der Schuh von Hand gefertigt. Für jeden Schuh sind viele Schritte, handwerkliches Geschick, allerlei Maschinen und langjährige Erfahrung im Schuhmacherhandwerk nötig.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Schuhe vollständig in der EU hergestellt werden. Für alle GROUNDIES verwenden wir Materialien von höchster Qualität, die optimal auf den jeweiligen Einsatzzweck des Schuhs abgestimmt sind: Leder aus Europa sowie hochwertige und robuste vegane Obermaterialien.

Im ersten Schritt wird das Obermaterial zugeschnitten und daraus der Schaft genäht. An diesen wird anschließend per "Strobelnaht" von unten eine dünne Sohle angebracht. Die Technik des "Strobelns" garantiert, dass der fertige Schuh sehr flexibel ist und perfekt am Fuß sitzt. Jetzt kann der Schuh über den Leisten gezogen und die Außensohle angeklebt werden, welche dann noch per Rahmennaht vernäht wird.

Viele einzelne Handgriffe und das reibungslose Zusammenspiel von Mensch und Technik sind nötig, damit am Ende dein perfektes Paar GROUNDIES entsteht.

Kontaktiere uns