0 0

Leicht, langlebig, barfuß – mehr über unsere Materialien

Das Ziel von Barfußschuhen ist es, unseren Füßen natürlichen Bewegungsspielraum zu lassen, sie gleichzeitig aber zu schützen. Das stellt einige Ansprüche an die verwendeten Materialien. Nicht ganz einfach, aber dank Überzeugung in Sachen Barfußschuhe haben wir die Herausforderung angenommen: Bei der Entwicklung von GROUNDIES haben wir viele Gedanken in unsere Materialien und die Produktionsbedingungen gesteckt.

Nachhaltigkeit in der Herstellung und damit zusammenhängend die Langlebigkeit unserer Schuhe standen an erster Stelle. Deshalb haben wir uns entschieden, die Schuhe in Europa zu designen und zu produzieren. So können wir faire Arbeitsbedingungen und angemessene Löhne garantieren. Noch dazu vermeiden wir unnötige Transportwege. Sowohl unsere Obermaterialien als auch das Material für die GROUNDIES Barfußsohle haben wir sorgfältig ausgesucht und im Vorfeld eingehend getestet.


Die GROUNDIES Hightech-Barfußsohle: Flexibel, langlebig, umweltfreundlich

Die typische GROUNDIES Barfußsohle wird in Deutschland produziert. Sie ist nur 6,3mm dünn, leicht und dazu superflexibel. So genießt du absolute Bewegungsfreiheit und größtmögliches Barfußgefühl. Als Material nutzen wir Leicht-TPU. Es vereint alle Vorteile von Kunststoff und Gummi. Es ist ca. sechsmal abriebfester als Weich-PVC. Das sorgt dafür, dass die Sohle besonders robust ist und lange hält, ohne durchgelaufen zu werden. Auch gut für die Umwelt: Durch weniger Abrieb werden weniger Kunststoff-Partikel freigesetzt. Die Sohlen enthalten keinerlei Weichmacher und können zu 100% recycelt werden. Noch dazu macht Leicht-TPU die Sohle besonders rutschfest und sorgt so für Sicherheit auf allen Untergründen.

Unsere Obermaterialien

Alle unsere Materialien sind absolut leicht, anschmiegsam und elastisch. Das Ziel ist, dass du den Schuh im Prinzip anziehen kannst, ohne die Schnürung zu lösen. Nur so kannst du deinen Fuß wirklich frei bewegen.


Die Leder: Weich und hochwertig

Die GROUNDIES Ledermodelle werden aus hochwertigen Lamm- und Ziegenledern gefertigt. Dieses stammt aus Spanien und Portugal, wo die Schuhe auch produziert werden. Dort werden die Tiere traditionell als Nutztiere für Fleisch, Käse und eben auch Leder gehalten. So können wir sicher gehen, dass bei uns keine Tiere lediglich für die Lederproduktion gezüchtet werden.

Ziegenleder

Ziegenleder gilt als die hochwertigste Lederart und ist anspruchsvoll in der Verarbeitung. Ziegenleder ist besonders dünn und leicht, dabei aber auch sehr robust, reißfest und winddicht. Ideal für unsere Barfußschuhe. Ziegenleder verwenden wir zum Beispiel für den Ibiza.

Lammleder

Lammleder stammt, anders als der Name vermuten lässt, von erwachsenen Tieren. Es ist besonders weich und wird daher gerne für feine, elegante Kleidungsstücke und Schuhe genutzt. Ideal also für unsere Modelle Portobello und Panama.


Unsere veganen Materialien

Unsere veganen Barfußschuh-Modelle Sydney und Mandalay bestehen aus sehr weichem Lederimitat, das in Optik und Haptik echtem Leder sehr nahe kommt. Es ist sehr elastisch, robust und atmungsaktiv. Der Tokio besteht aus luftig-leichtem Mesh-Material.

Das Innenleben deines GROUNDIES

Das Innenfutter besteht aus hochwertiger Mikrofaser. So fühlt sich der Schuh weich an und reibt nicht. Das Material ist rutschfest und sorgt so dafür, dass der Fuß nicht im Schuh hin- und her rutscht.

Kontaktiere uns